Offener Computertreff Blog

für Späteinsteiger und Neugierige

Dämmstoffe: Brandschutzmittel im Styropor

FYI

Multiplikatoren Stammtische - der Blog

Styropor oder „EPS“ – expandierter Polystrol-Hartschaum, wie es in der Fachsprache heißt, ist ohne Brandschutz leicht entflammbar, d.h. gefährlich.
Im Jahr 2008 hat die EU das Flammschutzmittel HBCD als „besonders besorgniserregend“ eingestuft. Bis es soweit kam, wurden jahrelange Vorgespräche zwischen Herstellern und prüfenden Instituten geführt. Im Mai 2013 wurde das weltweite Verbot beschlossen mit einer Übergangszeit von mehr als 2,5 Jahren – bis 21.08.2015. Begründet wird dies mit der Sicherstellung der Verfügbarkeit der Ausweichprodukte – als ob man seit 2008 nicht schon genügend Zeit gehabt hätte…
Es gibt zur Zeit keine Informationen zu den neuen Brandschutzmitteln. Mehr dazu hat unser Experte zusammengestellt unter http://inter-fach-bau.de/dok/Dok1.pdf

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: