Offener Computertreff Blog

für Späteinsteiger und Neugierige

Backup mit Windows Bordmitteln

Das ist ein guter Artikel. Darin geht es um die Notwendigkeit eines Backups, und wie man es macht. Gute Sache.

Azubiblog

Es ist ein leidiges Thema für alle, die mit Computern arbeiten: Das Backup. Viele, die ich kenne, kümmern sich gar nicht erst darum, bis es doch einmal passiert: Die Daten sind weg. Dabei muss es sich noch nicht einmal um einen kompletten 20150526_Daten löschenDatenverlust handeln. Aus Versehen auf Löschen geklickt oder ein plötzlicher Stromausfall und schon ist der Ärger groß. Bei einem Defekt der Festplatte ist das Betriebssystem sehr schnell installiert und konfiguriert. Gekaufte Spiele und MP3-Dateien können ohne großen Aufwand wieder von den Plattformen heruntergeladen werden. Ein Verlust der persönlichen Dateien wie Fotos und Videos oder das Löschen einer wichtigen Hausarbeit hingegen kann ärgerlich sein.

Also solltet ihr viel Geld für eine Backup Software ausgeben, um eure Daten zu sichern? Ich finde, das lohnt sich nicht, denn es gibt auch kostenlose Alternativen.

Was viele nicht wissen: Windows hat eine Backup-Lösung, und zwar den Dateiversionsverlauf. Dateien aus der Windows-Bibliothek werden je…

Ursprünglichen Post anzeigen 132 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: