Offener Computertreff Blog

für Späteinsteiger und Neugierige

Phishing per sms: Car2Go-Kunden betroffen

Multiplikatoren Stammtische - der Blog

Phishing kennt man ja: Mit täuschend echten Nachrichten möchten Gauner Sie auf eine Internetseite locken, wo Sie entweder Ihre PIN und TANs eingeben sollen, oder wo Sie sich gleich einen Trojaner einfangen.

Viele Telefone sind nun auch internetfähig. Das machten sich Ganoven zu nutze, die zuvor scheinbar auf den Rechnern von Car2Go, dem Leihautoanbieter von Daimler Benz, eingebrochen waren.

Wie der SPIEGEL berichtete, haben mehrere hundert Kunden solch eine Phishing-SMS erhalten, http://www.spiegel.de/netzwelt/web/car2go-warnt-kunden-vor-betruegerischer-sms-datenleck-a-1073967.html

Folgt man dem falschen link, wurde man aufgefordert, Scans von Personalausweis und Führerschein hoch zu laden. Was die Gauner damit wollen, ist noch unklar. Die Polizei und Daimler Benz empfehlen jedoch Betroffenen, sich zu melden und umgehend das Zugangspasswort zu ändern.
(Vermutung des Verfassers: Mit Führerschein und Personalausweis kann man sich z.B. ein Mietauto leihen. Vielleicht gibt es ja Anbieter, bei denen die Vorlage einer Kopie genügt. Dann könnten z.B. Bankräuber unter Ihrem Namen das Fluchtauto mieten…;-)

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: