Offener Computertreff Blog

für Späteinsteiger und Neugierige

Kategorie-Archiv: E-Mail

Immer wieder: Das Ding mit der Sicherheit.

Kommunikation ist: Trau, schau, wem? Das geht nicht schnell. Also muß man doch mit Bedacht vorgehen.
Machen muss man immer selbst.

Wie macht man sich die neuen Medien zu Nutze , ohne darin zu ertrinken. Es geht also immer darum, wie man sich schützt – gerade wenn man nichts zu verbergen hat.

Kinder- und Computerbibliothek in der Rathauspassage.

Der Offene Computertreff

Die Themen sind:

  • Welche Passwörter brauche ich und wozu?
  • Wieso gibt es verschiedene Rechte und wie kann ich sie einstellen?
  • Was ist Https?
  • Wozu man zwei Mail-Adressen braucht?
  • Wie melde ich mich richtig an, und was gibt es dabei zu bedenken?

und so weiter, und so weiter … immer, auch in der ComBi 🙂

An 6 PC-Arbeitsplätzen können Interessierte selbst tätig werden und nach ihrem eigenen, konkreten Interesse lernen, PC-Fragen zu erkennen und zu lösen. Gut ist es, sein eigenes Gerät mitzubringen.

Unter der fachlichen Begleitung der Mitarbeiter der ComBi, kann jeder Teilnehmer befähigt werden, seine eigenen PC-Fragen beantworten.
Deshalb ist es ein Offener Computertreff. Auch ein Blog im Internet unter https://offenercomputertreff.wordpress.com, dort kann man das alles noch mal nachlesen.

Die Aufgabe ist klar: Tipps und Tricks rund um den Computer und das Internet bieten und Hilfe zur Selbsthilfe leisten. Alle Interessierten sind hierzu immer willkommen.

Immer während der Öffnungszeiten.
Wer etwas mit Mitarbeitern unter vier Augen zu Besprechen hat, ruft an und macht einen Termin aus. Der Offene Computertreff für Späteinsteiger und Neugierige freut sich.

Eintritt ist frei.

Information:

Computerbibliothek, Rosenstraße 13, 33098 Paderborn, Fon:05251 881115

Advertisements

„Die kleinen Helfer“ *

Eine Aktion zum Datenschutz

Kommunikation und so etwas.

„Das Internet ist ein Ding zum anfassen.“

Die Comupterbibliothek bietet in Zusammenarbeit mit der Kreispolizeibehörde Paderborn am Dienstag, den 02.11.2016, 14.00 Uhr – 17.00 Uhr – eine Informationsbörse zur Internetwoche der Bagso* an.

Die vorraussichtliche Planung findet man hier: Die kleinen Helfer

Eintritt frei!
Keine Anmeldung erforderlich!!

* Unter der Schirmherrschaft der Bagso =
Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (mehr Infos unter http://www.bagso.de/)
_________________________________________________________________________________________________________
Die Computerbibliothek ist eine Abteilung der Stadtbibliothek Paderborn und befindet sich in der Rathauspassage.
Computerbibliothek Paderborn||Rosenstraße 13-15||33098 Paderborn||Fon: +49 5251 881115
web: http://www.stadtbibliothek-paderborn.de||email: stadtbibliothek@paderborn.de

Medien und Technik für Kinder und Jugendliche wieder zu Gast in der Computerbibliothek

Am Samstag, den 24. September 2016, findet wieder eine Schulung in der Computerbibliothek statt.

Genau. Die mit dem langen Titel für diese tolle Sache kommen.

Medien und Technik für Kinder und Jugendliche e.V.

Was gehört wohin?
…einen PC in Einzelteilen sollten die neuen Teilnehmer dann schon kennengelernt haben. An diesem Termin geht es nun um Nachaltigkeit.

Die Teilnehmer des Lehrgangs „PBrePC“ des MTKJ e.V. (Verein für Medien und Technik für Kinder und Jugendliche) lernen wo die Rohstoffe für die einzelnen Teile ihres PCs herkommen und was man sonst noch so alles mit den Stoffen anfangen kann.. Spielerisch sollten sie das Thema vertiefen.

Alle Schülerinnen und Schüler werden nach Abschluss der Schulungen stolze Besitzer sein von Computern aus dem RePC-Projekt und von Leserausweisen der Stadtbibliothek. Beides initiiert vom MTKJ e.V.

Die Kinder lernen nicht nur die letzten Feinheiten im Umgang mit ihrem neuen PC kennen. Wichtig ist auch die Kenntnis des Standortes der Kinder- und Computerbibliothek. Hier ist nämlich die neue Anlaufstelle zum Thema Medien.

„Die Kinder- und Computerbibliothek und der Lehrgang des MTKJ sind eine gute Verbindung“, so Heike Marsan vom MTKJ. Sowohl der MTKJ e.V. als auch die Stadtbibliothek Paderborn haben die Vermittlung von Medienkompetenz zum Ziel.

„Fragen zu Computern gibt es ja immer und Bildung bleibt nie stehen“, freut sich Michael Krämer für die Computerbibliothek. „Wir wollen die Kinder und Jugendlichen begleiten, um ihnen einen guten Start ermöglichen.“

Weitere Infos unter http://www.mtkj.de oder direkt hier in der Bibliothek.

Aktion zum „Safer Internet Day“ am 16.Februar 2016

16.02.2016, 14.00 Uhr – 17.00 Uhr – Aktion zum „Safer Internet Day“

Bild zum Infotag

Die Protagonisten sind in diesem Jahr: Anna Driller und Henry Lausen (für die Bibliothek,), Susanne Paleschke (Verbraucherzentale), Randolf Latusek (für die Polizei), Michael Krämer (Bibliothek) sowie Helge Jung (C3PB.e.V).

Die Comupterbibliothek bietet in Zusammenarbeit mit der Kreispolizeibehörde Paderborn am 16.02.2016, 14.00 bis 17.00 Uhr – Aktion zum „Safer Internet Day 2016“ eine Informationsveranstaltung an.

Die Planung sieht für den Informationsnachmittag nun so aus:

Am 16. Februar 2016 ist es wieder soweit: An fünf Ständen findet der Informationsnachmittag für Junggebliebene und Neugierige statt. Aus diesem Grund stellt die Computerbibliothek Paderborn mehrere Internet-Arbeitsplätze zur Verfügung. Wie auch in den letzten Jahren informieren und beraten Mitarbeiter der Computerbibliothek und Beamte des Kommissariats Kriminalitätsvorbeugung / Opferschutz der Kreispolizeibehörde Paderborn zu verschiedenen Fragen der IT-Sicherheit. Mit von der Partie sind auch Mitglieder des C3PB.e.V. und erstmals die Verbraucherzentrale Paderborn.

Wie sicher ist ihr Passwort? Sind unverschlüsselte WLANs gefährlich? Diese und ähnliche Fragen werden auch dieses Mal von Mitgliedern des C3PB e.V. recht anschaulich behandelt. In dem seit 2006 eingetragenen, gemeinnützigen Verein treffen sich technikinteressierte Menschen um bestehende aber auch neue Technologien zu erforschen und begreiflich zu machen. Ein Kernziel des Vereins ist die Aufklärung über Techniken, Risiken und Gefahren der neuen Medien sowie die Wahrung der Menschenrechte und des Verbraucherschutzes in Computernetzen.

„Es bleibt wichtig, das öffentliche Bewusstsein für diese Thematik zu schärfen. Viren, Datenschutz-Lücken oder Betrugsdelikte sind nur ein Teil der Gefahren, die uns im Internet begegnen“, so Michael Krämer, Medienpädagoge und Leiter der Computerbibliothek. Die Bibliothek ist natürlich auch vertreten. Frau Drescher wird z.B. zur Onleihe beraten und Herr Krämer steht für Fragen zu Betriebssystemen bereit.

Kein Tag vergeht, ohne dass Halunken E-Mails mit gefährlichen „zip“ – oder „cab“ – Dateien verschicken. Oder sie versuchen, Kunden von Geldinstituten und Online-Diensten auf gefälschte Internetseiten zu locken, um an ihre persönlichen Daten zu gelangen. Die Verbraucherzentrale gibt Hinweise, wie Verbraucher sich vor Schaden schützen können. Außerdem stellt Susanne Paleschke das Phishing-Radar der Verbraucherzentrale vor. Es hilft Verbrauchern, Phishing-E-Mails zu erkennen, sich vor Viren und trojanischen Pferden – umgangssprachlich oft Trojaner genannt – zu schützen und Angriffe auf den eigenen Computer abzuwehren.

Anliegen der Polizei ist es, insbesondere Eltern und Pädagogen zu sensibilisieren und sich auf „Ballhöhe“ mit ihren Kindern bzw. Schülern zu bringen. „Anfragen zu jugendgefährdenden Inhalten, Urheberrechtsverletzungen sowie Cyber-Mobbing in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Google+ gehen nahezu täglich bei uns ein. Umso wichtiger ist es, dass sich Eltern und andere erwachsene Bezugspersonen über die Möglichkeiten, aber auch über die Gefahren der neuen Medien informieren“, erklärt Randolf Latusek vom Kommissariat Kriminalitätsprävention/Opferschutz.

Veranstalter: Stadtbibliothek Paderborn in Kooperation mit der Kreispolizeibehörde Paderborn
Art der Veranstaltung: Informationsnachmittag
Zielgruppen: Erwachsene, Eltern, Jungendliche, und alle die Fragen zu diesen Themen haben.

16.02.2016, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Eintritt frei!

Keine Anmeldung erforderlich!! Man sieht sich in der Computerbibliothek 🙂

_________________________________________________________________________________________________________
Die Computerbibliothek ist eine Abteilung der Stadtbibliothek Paderborn und befindet sich in der Rathauspassage.
Computerbibliothek Paderborn*Rosenstraße 13-15*33098 Paderborn*Fon: +49 5251 881115*
web: http://www.stadtbibliothek-paderborn.de*email: stadtbibliothek@paderborn.de

%d Bloggern gefällt das: