Offener Computertreff Blog

für Späteinsteiger und Neugierige

Schlagwort-Archiv: Computer

Medien und Technik für Kinder und Jugendliche wieder zu Gast in der Computerbibliothek

Am Samstag, den 24. September 2016, findet wieder eine Schulung in der Computerbibliothek statt.

Genau. Die mit dem langen Titel für diese tolle Sache kommen.

Medien und Technik für Kinder und Jugendliche e.V.

Was gehört wohin?
…einen PC in Einzelteilen sollten die neuen Teilnehmer dann schon kennengelernt haben. An diesem Termin geht es nun um Nachaltigkeit.

Die Teilnehmer des Lehrgangs „PBrePC“ des MTKJ e.V. (Verein für Medien und Technik für Kinder und Jugendliche) lernen wo die Rohstoffe für die einzelnen Teile ihres PCs herkommen und was man sonst noch so alles mit den Stoffen anfangen kann.. Spielerisch sollten sie das Thema vertiefen.

Alle Schülerinnen und Schüler werden nach Abschluss der Schulungen stolze Besitzer sein von Computern aus dem RePC-Projekt und von Leserausweisen der Stadtbibliothek. Beides initiiert vom MTKJ e.V.

Die Kinder lernen nicht nur die letzten Feinheiten im Umgang mit ihrem neuen PC kennen. Wichtig ist auch die Kenntnis des Standortes der Kinder- und Computerbibliothek. Hier ist nämlich die neue Anlaufstelle zum Thema Medien.

„Die Kinder- und Computerbibliothek und der Lehrgang des MTKJ sind eine gute Verbindung“, so Heike Marsan vom MTKJ. Sowohl der MTKJ e.V. als auch die Stadtbibliothek Paderborn haben die Vermittlung von Medienkompetenz zum Ziel.

„Fragen zu Computern gibt es ja immer und Bildung bleibt nie stehen“, freut sich Michael Krämer für die Computerbibliothek. „Wir wollen die Kinder und Jugendlichen begleiten, um ihnen einen guten Start ermöglichen.“

Weitere Infos unter http://www.mtkj.de oder direkt hier in der Bibliothek.

MTKJ wieder in der ComBi

Am Samstag, den 19. September 2015, war wieder eine Schulung in der Computerbibliothek.

Genau. Die mit dem langen Titel für diese tolle Sache waren wieder da.

Medien und Technik für Kinder und Jugendliche e.V.

Was gehört wohin?
…einen PC in Einzelteilen hatten die Teilnehmer schon kennengelernt. Heute ging es um Nachaltigkeit. Die neuen Teilnehmer des Lehrgangs „PBrePC“ des MTKJ e.V. (Verein für Medien und Technik für Kinder und Jugendliche) wieder da. Diese Mal waren elf Kinder in der Paderborner Computerbibliothek.  Spielerisch sollten sie das Thema vertiefen.

Alle Schülerinnen und Schüler werden nach Abschluss  der Schulungen stolze Besitzer sein von Computern aus dem RePC-Projekt und von Leserausweisen der Stadtbibliothek. Beides initiiert vom MTKJ e.V.

Die Kinder lernen nicht nur die letzten Feinheiten im Umgang mit ihrem neuen PC kennen. Wichtig ist auch  die Kenntnis des Standortes der Kinder- und Computerbibliothek. Hier ist nämlich die neue Anlaufstelle zum Thema Medien.

„Die Kinder- und Computerbibliothek und der Lehrgang des MTKJ sind eine gute Verbindung“, so Heike Marsan vom MTKJ. Sowohl der MTKJ e.V. als auch die Stadtbibliothek Paderborn haben die Vermittlung von Medienkompetenz zum Ziel. „Fragen zu Computern gibt es ja immer und Bildung bleibt nie stehen“, freut sich Michael Krämer für die Computerbibliothek. „Wir wollen die Kinder und Jugendlichen begleiten, um ihnen einen guten Start ermöglichen.“

Weitere Infos unter http://www.mtkj.de oder direkt hier in der Bibliothek.

Nachtrag: Familientag am 7. März 2015

… in der Kinder- und Computerbibliothek.

Was ist das hier, was ist das hier? H. v. Veen

Selten hat mir etwas so sehr zu schaffen gemacht. Es sah so leicht aus
und kam und so einfach daher. Im Grunde war es Routine. Weit gefehlt,
nichts schien zu klappen, alles war anders.

Warum erzähle ich sowas?!

Ich möchte mich bedanken für all die Hilfe und die Zuversicht, die mir
von andern entgegen gebracht wurde. So etwas fällt ja nicht vom Himmel.

Mein erster Dank gilt den Mitarbeitern und den direkten Helfern in der
Kinder- und Computerbibliothek. Was die geleistet haben, das ist schon
was! Danke.

Dann sind da natürlich die Menschen, die für die Angebote sorgten und
sie letztlich auch durchführten. Danke auch ihnen!

Dem Publikum, das diese Angebote wahrnahm und mit den Protagonisten
interagierte, ist selbstredend auch zu danken. Für diese Menschen tun
wir das ja letztlich!

Dann sind aber all die nicht zu vergessen, die zwar geholfen, aber nicht
zusehen waren. Ob das jetzt jemand war, der im Vorfeld reichlich die
Werbetrommmel gerührt, Kuchen gespendet oder jemand der mich immer
bestärkt hat, weil alles eh‘ gut werde.

Dieser Reigen geht bis hin zu unserer Putzfrau, die klaglos ihre Arbeit getan,
niemals irgendetwas in Frage gestellt hat aber auch gern schon mal übersehen
wird, wie so viele. All denen gilt mein Dank. Ohne sie wäre alles nämlich nichts!

Es war eine rundum gelungene Veranstaltung bei der alle Beteiligten ein
Maß an Zufriedenheit hatten, das schon bemerkenswert ist. Das gilt
sowohl für die Protagonisten als auch für das Publikum. Kaum etwas war
jemals so zufriedenstellend wie dieses 🙂

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. E.Kästner

Danke an alle. Km.

Der offene Computertreff – Update

Kommunikation und so etwas.Update:

Von Dienstag bis Samstag hat die Stadtbibliothek über das Jahr geöffnet. Also auch die Computerbibliothek.
Dort findet der „Offene Computertreff“ statt. Immer.
Ausgenommen sind Ferienzeiten, andere Veranstaltungen sowie offizielle Schließtage.

Die Interessierten können ihre Fragen und Anregungen in die ComBi bringen. Die Themen sind bunt gewürfelt und eher als Einstieg in die Arbeit gedacht: Vom Umgang mit Windows, Textverarbeitung, E-Mail einrichten, Homepages erstellten, Powerpoint, lahme Systeme wieder flott machen, Downloads, Virenschutz, und so weiter und so weiter …

„Der offene Computertreff“ will Tipps und Tricks rund um den Computer und das Internet bieten.
Es ist kein Vortrag. Eher ist es der Versuch, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.

Rufen Sie uns unter 05251 881115 an, und machen einen Termin, schildern Sie ihr Problem oder kommen Sie einfach in die Bibliothek.

Zu dieser Begegnung gibt es natürlich keinen Eintritt.

In diesem Blog gibt es Ankündigungen, aber auch Ergebnisse und weitere Hinweise zu den Themen des Computertreffs.

Der Blog ist durchgehend geöffnet und Kommentare und Mitarbeit sind erwünscht.

Michael Krämer, Computerbibliothek.

Heise online meldet

Verfassungsgericht: Rundfunkgebühr für internetfähige PC ist rechtmäßig
Zum Artikel:
http://heise.de/-1721967

%d Bloggern gefällt das: