Offener Computertreff Blog

für Späteinsteiger und Neugierige

Schlagwort-Archiv: Zeitschrift

Abgebloggt – C’t Artikel

Im c’t-Archiv, 10/2012, Seite 138 gibt es einen Artikel zum Thema:
Recht – Blogs und Presserecht
Der Download kostet z. Zt. 1,50 €
Autor: Maike Brinkert
Redakteur: Peter Schmitz
Abgebloggt
Presserechtliche Ansprüche gegen Blogger
Suche bei Heise-online: abgebloggt
Die Zeitschrift ist in der Computer-Bibliothek im Abo. Die Ausgabe 10/2012 hat die Med. Nr: 31150378.

Advertisements

Material zum Thema „Warenkunde“ (Wer braucht welchen PC wozu?)

Netbook, Notebook, Smartbook, Tablet oder Desktop?

Frage 1: Wieviel Geld will ich ausgeben?
Frage 2: Wo ist mein Limit?
Frage 3: Wozu will ich den neuen Rechner benutzen?
Frage 4: Wie will ich den Mitbewohner unterbringen?

Marktsicht: Was gibt es? – Wo bekomme ich was ich will?

    Möglichkeiten:

  • Fachgeschäft: Individuelle Beratung, Garantie, Werkstatt vor Ort.
  • Discounter: Günstige Preise, Rechner von der Stange, Garantie, Rechner werden eingeschickt
  • Gebraucht: Billige Preise, Ware, Anbieter und Konditionen sehr unterschiedlich. In jedem Fall etwas für Kenner!
  • Onlinehandel (Internet): diese Variante hat den Ruf, ausgesprochen Preisgünstig zu sein. Da ist sicherlich was dran. In jedem Fall gelten hier auch die Regeln, wie sie in den Möglichkeiten Fachgeschäft, Discounter und Gebraucht genannt wurden.

Wo finde ich Informationen?

Zuerst einmal flattert jede Menge Werbung ins Haus. Fast immer sind das Discounter. Wer auf der Suche ist, findet dort mit Sicherheit so manches Schnäppchen. In jedem Fall weiss man, was gerade noch so der untere Mittelwert ist von Preis und Leistung.

Das gute alte Gespräch ist in diesen Zusammenhang sicher nicht zu verachten. Es gibt Bekannte, Verwandte und den sog. Experten. Sie alle haben schon mal einem Rechner gekauft und wissen, worauf es ankommt.
Legt der Experte sich schnell fest, dann sollte man die Finger davon lassen!
Jemand mit Ahnung weiss, dass Entscheidungen immer von vielen Faktoren abhängen, Entscheidungen fast immer Geld kosten und abgewogen werden wollen. So wird sich ein Experte nie festlegen, sondern allenfalls Empfehlungen aussprechen.

    Quellen für Empfehlungen:

  • Artikel in Fachzeitschriften (Ct, Chip, Pc-Praxis, usf.)
  • Test und Vergleiche in Zeitschriften (Test-Heft, Chip, Computer Bild, usf.)
  • Online-Portale, die nicht verwirren. (Werbung brauchen wir jetzt nicht!)

Man kann sich gewiss nicht alle Zeitschriften kaufen, und man kennt möglicherweise auch nicht die Internetadressen mit Vergleichsberichten.
Sprechen sie mit Leuten, und stellen sie immer die gleichen Fragen: nur so kann man ver-gleichen und nur so kann man irgendwann entscheiden.

Vergleichen Sie auch unsere Linksammlung unten in der Blogroll.

Warenkunde

Wie geht eigentlich … Computer kaufen?! oder: Wer braucht welchen Computer?

Wenn man sich erst mal entschlossen hat, ein Gerät zu kaufen, ist alles ganz einfach. Wer jetzt zustimmend nickt, braucht hier nicht weiter zu lesen.
Wer jetzt aber immer noch da ist, dem stellen sich Fragen wie:

  • Netbook, Notebook oder doch Desktop?
  • Welche Marke, welches Betriebsystem?
  • Wie teuer darf das Gerät sein?
  • Brauche ich einen Drucker, wenn ja welchen?
  • Online kaufen oder im Laden?

Computer gibt es viele und wenn man den falschen für sich ausgewählt hat, kann man sich schon ärgern. Besser ist es, wenn man sich vorher informiert.
Diese Veranstaltung versucht Wege zu zeigen, wie man sich zurecht findet.

Mehr darüber am 1. Juni 2011 ab 15.00 Uhr in der ComBi 🙂

Probeabos sind da.

Ein Probeabo für die Zeitschrift Ubuntu user ist eingetroffen.    www.ubuntu-user.de

Normal im Abo haben wir an Linux-Hefften z. Zt.:

  • easy linux
  • Linux Magazin
  • Linux user
  • Pc Welt Linux

Ein Probeabo für die Zeitschrift Mobile Technologie ist da.      www.mobile360.de

%d Bloggern gefällt das: